Geldgeschenk Verpackung zur Hochzeit

Urlaubs- und krankheitsbedingt war es hier in letzter Zeit etwas ruhiger… Aber den Viren hab ich den Kampf angesagt und bevor ich euch mit ganz vielen Ideen rund um die Adventszeit und Weihnachten „beglücken* werde, möchte ich euch in den nächsten Tagen noch ein paar Auftragsarbeiten der letzten Wochen zeigen.

Schon etwas länger her ist die Hochzeit, für die ich eine Geldgeschenk-Verpackung machen durfte. Die gewünschten Farben waren weiß und rot und ich zitiere „es darf ruhig etwas kitschiger sein“.

geldgeschenkverpackung-hochzeit-1

Die Verapckung habe ich in ähnlicher Form schon mal gemacht und sie ist damals auch schon gut angekommen.

geldgeschenkverpackung-hochzeit-2

Natürlich darf bei einem Brautkleid ein bisschen „Bling Bling“ nicht fehlen (hach, das erinnert mich an meine eigene Hochzeit 😉 ).

geldgeschenkverpackung-hochzeit-3

Das Brautpaar lässt sich nach vorne kippen und somit öffnet sich die Box, in der man dann Platz für das Geldgeschenk hat und natürlich auch eine kleine Glückwunschkarte.

geldgeschenkverpackung-hochzeit-5

Alexandra Höbart_Stampin' Up! Kärnten, Klagenfurt

Weihnachten – Karten, Verpackungen, Geschenke

Irgendwie war die Vorweihnachtszeit heuer ziemlich turbulent und ich bin nicht so zum Posten gekommen, wie ich eigentlich wollte. Nun ist Weihnachten 2015 bereits Geschichte, aber das nächste Weihnachten kommt bestimmt. Daher möchte ich trotzdem noch schnell meine heurigen Weihnachtskarten und Verpackungen zeigen… wenn ich zumindest schon mal bei einem Teil dran gedacht hab sie zu fotografieren 😉

Die Karten habe ich heuer sehr schlicht gemacht. Einmal in Savanne und Chili und der Sternenkonfetti-Stanze (alles von Stampin‘ Up!). Auch der Prägefolder Glückssterne aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! ist wieder zum Einsatz gekommen.

Stampin' Up! Weihnachten Karte Sternenkonfetti

Stampin' Up! Weihnachten Karte Sternenkonfetti

Stampin' Up! Weihnachten Karte Sternenkonfetti

Schlicht, aber stimmig.

Natürlich sind aber auch einige Karten mit den Edgelits Formen Schlittenfahrt vom basteltisch gehüpft. Hier nur eine von vielen:

Weihnachtskarte_Edgelits Schlittenfahrt Stampin' Up!

Der Prägefolder „Leise rieselt“ passt hier meiner Meinung nach perfekt dazu.

Auch die Thinlits Formen „Am Christbaum“ haben es mir heuer besonders angetan und mussten mehrfach verarbeitet werden. Ein schlichtes, aber effektvolles Beispiel:

Weihnachtskarte_Am Christbaum_Christbaumkugeln Stampin' Up!

(Glut)Rotes Glitzerpapier kombiniert mit Schiefergrau – eine Kombi auf die ich eher zufällig gekommen bin, mir aber dennoch sehr gut gefallen hat.

Als kleine Aufmerksamkeit für die Nachbarn habe ich heuer Kerzen bestempelt. Einmal mit dem Weihnachtsstern aus dem Stempelset „Weihnachtswunder“:

Kerze Weihnachtsstern

und einmal mit der heiligen Familie aus dem Stempelset „Gesegnete Weihnacht“.

Kerze Heilige Familie

Kerze Heilige Familie 2

Coloriert habe ich übrigens teilweise mit den Stampin‘ Write Marken und teilweise mit Mischstiften und Stempelkissen. Ich finde solche Kerzen sind immer ein nettes Mitbringsel und können je nach Anlass bestempelt, das ganze Jahr über zum Einsatz kommen. Auch mit dem Set „Flockenzauber“ ist eine Kerze entstanden, die hat es aber vorm Verschenken nicht mehr von meine Linse geschafft.

Zum Abschluss noch eine Gutscheinverpackung, die ich mit der Cameo gemacht habe (Datei aus dem Sil-Store). Manchmal sind mir einfache Kuverts einfach zu fad, da hätt ich lieber was „richtiges“ zum Anfassen. Und so ist für eine Ski-Karte diese Box entstanden:

Gutschein Verpackung Weihnachten

Das Papier ist natürlich von Stampin‘ Up! – Reste müssen ja schließlich auch mal verbraucht werden 🙂

Geöffnet sieht sie dann so aus:

Gutscheinverpackung Weihnachten

So, nun aber genug Weihnachtssachen, schließlich liegt ja auch schon der neue Frühjahrs-/Sommerkatalog von Stampin! Up! bei mir und auch die ersten Sachen daraus sind schon da. Ich hoffe ich finde in den nächsten Tagen noch etwas Zeit euch ein bisschen was davon zu zeigen…

Signatur

Weihnachtliche Verpackung

Weihnachten naht in riesen Schritten und schön langsam wirds Zeit, mal all die schönen neuen Sachen aus dem aktuellen Herbst/Winter-Katalog von Stampin‘ Up! auszuprobieren und vor allem herzuzeigen!

Ganz besonders hab ich mich ja in die Elementstanze Festliche Blüte verliebt – jetzt natürlich perfekt für einen Weihnachtsstern, aber man kann natürlich auch andere Blüten damit zaubern.

Weihnachtsstern

Den Weihnachtsstern hab ich auf eine Pillow-Box geklebt, in die man z.B. Gutscheine im Kreditkarten-Format reingeben kann, oder einfach was Süßes, oder…. der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt 🙂

Pillow Box_Weihnachtsstern1

Der Pillowbox hab ich mit dem Prägefolder „Im Wald“ etwas mehr Struktur verliehen. Kombiniert mit der Farbe Savanne sieht der besonders schön aus, finde ich.

Pillow Box_Weihnachtsstern3

Pillow Box_Weihnachtsstern4

Für den Weihnachtsstern hab ich mich ganz klassisch für die Farben Glutrot und Gartengrün entschieden. Auch die Stempelfarbem habe ich so gewählt – gibt dem Ganzen noch mehr Tiefe, finde ich.

Pillow Box_Weihnachtsstern2

Hach, ich liebe diese Stanze 🙂

Signatur

Geldgeschenk-Verpackung zur Hochzeit

Durch meinen Jobwechsel und der damit verbundenen Schulung bin ich jetzt erst mal nicht dazu gekommen, meinen Blog am neuesten Stand zu halten – das wird jetzt hoffentlich wieder ein bisschen besser.

Natürlich hab ich aber noch was zum Herzeigen, was schon vor ca. einem Monat von meinem Basteltisch gehüpft ist. Und zwar war es eine Auftragsarbeit für eine Geldgeschenk-Verpackung zur Hochzeit. Die Farbe war vorgegeben, alles andere mir überlassen. Und da ich ja durchaus schon die eine oder andere Explosionsbox zu diesem Anlass gebastelt habe, hatte ich diesmal Lust mal was Neues auszuprobieren und das ist dabei rausgekommen:

Geldgeschenkverpackung zur Hochzeit 1

Ja, genau, die Hochzeitsverpackung ist mit der Silhouette Cameo geschnitten – ich liebe dieses Gerät!

Geldgeschenkverpackung zur Hochzeit 2

Mit den weißen Perlen wollt ich dem Ganzen noch den letzten Schliff verpassen.

Dazu hab ich noch ein Minikärtchen mit dem gleichen Papier gemacht.

Geldgeschenkverpackung zur Hochzeit 3 Geldgeschenkverpackung zur Hochzeit 4

Und in dieSchachtel selbst, kann man dann das Geld reinpacken – die lässt sich ganz leich öffen:

Geldgeschenkverpackung zur Hochzeit 5

Ich hoffe die Verpackung ist beim Brautpaar ebenso gut angekommen wie bei der Auftragsgeberein 🙂

Signatur

Explosionsbox zur Hochzeit

Mein Bruder und meine Schwägerin haben mich gebeten, eine Verpackung für ein Geld-Geschenk zur Hochzeit von ihren Freunden zu werkeln. Und eine Explosionsbox eignet sich da immer gut, wie ich finde.

Ich habe mich für die Farben Farngrün und Vanille entschieden – typische Hochzeitsfarben eben 🙂

Explosionsbox_Hochzeit8

Ein Designerpapier hab ich mir kurzerhand selbst gestempelt – mit dem Hintergrundstempel I love Lace.

Die Blüte oben ist mit der Blumen-Stanze (leider nicht mehr erhältlich) gemacht.

Explosionsbox_Hochzeit1

Wenn man die Box dann öffnet und die „Wände“ zur Seite klappen, kommt eine Hochzeitstorte zum Vorschein – auf einem Podest platziert, das gleichzeitig als Schublade dient, in die man das Geld stecken kann.

Explosionsbox_Hochzeit7

Explosionsbox_Hochzeit6

Mit der Blütenstanze aus dem Itty Bitty Stanzen Set hab ich die Torte noch ein wenig verziert.

Explosionsbox_Hochzeit4

Explosionsbox_Hochzeit2

In eine der Seitewände hab ich dann noch ein Stück Cardstock in Vanille (mit der Anhängestanze bearbeitet) hineingesteckt, wo dann noch persönliche Worte drauf geschrieben werden können.

Explosionsbox_Hochzeit3

Ich hoffe das Brautpaar freut sich!

Signatur

 

Pommes Box: das perfekte Last Minute Mitbringsel

Weil viele oft sagen, dass sie keine Zeit hätte für aufwendige Bastelarbeiten, hab ich hier den Beweis, dass es nicht immer extrem aufwendig sein muss und schon gar nicht ZEITaufwendig, um was hübsches zu basteln.

Am Samstag waren wir kurzfristig bei Freunden eingeladen und ich hab für solche Fälle immer etwas Süßes zu Hause (und natürlich ein Fläschchen Wein, Prosecco oder was auch immer). Nur verpackt muss es dann meistens noch werden. Und da ich wirklich nicht mehr viel Zeit hatte, hab ich die Pommes Box Stanzform von Stampin‘ Up! verwendet. Damit ist super schnell eine total nette Verpackung gezaubert.

Stampin' Up! _Pommesbox

Bei der Farbe habe ich mich Lagunenblau entschieden, die erinnert mich immer so an das Meer und nachdem es ja am Samstag echt mega heiß war, fand ich das passend. 🙂

Und wieder ist das Stempelset „So lecker“ aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! zum Einsatz gekommen. Ist ja auch genau passend dafür.

Stampin' Up! _Pommesbox

Noch ein Schmetterling aus dem Stempelset Papillon Potpourri dazu und die leckeren Pralinen in einer Cellophantüte in die Pommesbox gesteckt und ab damit in den Kühlschrank, bis zum Wegfahren. Sonst wär bei diesen Temperaturen wohl Trinkschokolade daraus geworden. 🙂

Stampin' Up! _Pommesbox

Alles zusammen hat sicher keine 20 Minuten gedauert – also keine Ausreden mehr, dass schöne Sachen lange dauern 🙂

Signatur

Eine Geldbörse zum Geburtstag

Gestern waren wir zu einer Geburtstagsfeier eines lieben Freundes eingeladen. Als Geschenk hat sich das Geburtstagskind Geld gewünscht – in der heutigen Zeit ist das ja nicht mehr unüblich. Auf der Suche nach einer passenden Geld-Geschenk-Verpackung bin ich auf Pinterest dann auf die Idee einer Geldbörse gestoßen.

Geldbörse_Stampin up_1

Geldbörse_Stampin up_2

Für die Geldbörse habe ich Cardstock in Wildleder von Stampin‘ Up! gewählt, den ich mit einem Schwamm in der selben Farbe noch etwas gewischt habe, so dass die Geldbörse einen leichten Rauleder-Touch bekommt. Dann hab ich noch mit weißem Gelroller Nähte aufgezeichnet. Den Verschluss hab ich mit einem Minimagneten gemacht, damit es auch schön zusammen hält und obendrauf zur Zierde noch einen Knopf geklebt.

Geldbörse_Stampin up_3

Innen hab ich dann in die „Fächer“ zwei Kärtchen reingesteckt. Auf dem einen hab ich einen Geburtstagsspruch gestempelt und auf das andere haben wir dann noch persönliche Wünsche geschrieben.

Geldbörse_Stampin up_4

Geldbörse_Stampin up_5

In die oberen Schlitze haben wir dann das Geld gesteckt – eine total nette (und auch recht schnell umgesetzte) Idee, wenn man Geld verschenken will, finde ich.

Für die Geldbörse musste aber natürlich noch eine Verpackung her und ich hab dafür mit dem Envelope Punch Board eine Schachtel gemacht.

Geldbörse_Verpackung_Stampin up_1

Hier habe ich Cardstock in Farngrün und Espresso verwendet. Das ganze noch ein bisschen mit Stempel verschönert und schon hat die Geld-Geschenk-Verpackung noch eine eigen Verpackung 🙂

Geldbörse_Verpackung_Stampin up_2

Geldbörse_Verpackung_Stampin up_3

Ich hoffe, das Geburtstagskind freut sich – großes Geschenke-Opening ist nämlich erst für heute angesagt.

Signatur

Pommesbox einmal anders (mit Anleitung)

Ja, es gibt mich noch! Ich bin nicht verschollen. Der Grund für meine Abwesenheit und die Stille am Blog ist niemand geringer als unser Hund Charly, der eine schwere OP hinter sich hat. Die Zeit war sehr nervenaufreibend, aber das Gröbste ist jetzt zum Glück überstanden und es geht ihm soweit gut.

Und ich hab jetzt endlich mal wieder Zeit gefunden eine Kleinigkeit zu basteln. Ich hatte schon länger eine Idee im Kopf, die ich ausprobieren wollte – als Hilfsmittel dafür diente mir die Bigz L Pommes-frites-Schachtel Stanzform von Stampin‘ Up! Und zwar hab ich damit ein Täschchen gewerkelt und das ist daraus geworden:

Pommesbox_Tasche_Anleitung

Ich hab dafür einfach 2 mal die Stanzform mit Cardstock (in meinem Fall Rosenrot – ebenfalls ein Cardstock von Stampin‘ Up!) durch die Big Shot gekurbelt.

Pommesbox_Tasche_Anleitung

Den kleineren Teil oben habe ich dann bei beiden Teilen vorsichtig weggeschniten.

Pommesbox_Tasche_Anleitung

Danach die Falzlinien der größeren Teile nachziehen und die beiden Teile zusammenkleben. Ich habe vor dem Zusammenkleben noch bei beiden Teilen ein Oval – sozusagen als Henkel – ausgestanzt. Das kann man natürlich auch im Nachhinein noch machen, wenn die zwei Ovale aber exakt an der gleichen Stelle sein sollen ist es vorher aber leichter 🙂

Die beiden abgeschnittenen Teile kann man jetzt als Banderole zusammenkleben – das Täschchen wird so auch noch mal stabiler.

Pommesbox_Tasche_Anleitung

Ich hab diesmal Designpapier verwendet – wenn man damit alles wieder 2 mal ausstanzt und die Schritte bis hierher macht, hat man dann 2 verschiedene Täschchen – einmal mit Cardstock als Grundfarbe und DSP als Banderole und einmal eben umgekehrt. Aussehen tut das Ganze dann so

Pommesbox_Tasche_Anleitung

Wenn man Designpapier verwendet und dieses ein Muster hat, das in eine bestimmte Richtung geht, sollte man darauf achten, dass man es auch richtig durch die Big Shot kurbelt und nicht so wie ich verkehrt herum *räusper*

Da es aber nur mal ein Prototyp ist, war es in diesem Fall nicht ganz so tragisch.

Das Ganze dann noch hübsch verziert und schon hat man ein süßes Täschchen, das vielseitig einsetzbar ist.

Pommesbox_Tasche_Anleitung_7

Was Süßes geht natürlich immer – z.B. leckere Pralinen in einem Zellophantütchen verpackt. Aber es muss nicht immer was Süßes sein, gerade jetzt, wo der Muttertag naht, gibt es bestimmt noch viele andere Dinge, die man in das Täschchen packen kann. Auch eine Miniorchidee hat darin Platz, oder eben ein anderer kleiner Blumengruß.

Ich hatte heute nicht viel Auswahl zur Verfügung, also mussten ein paar Gänseblümchen herhalten 🙂

Pommesbox_Tasche_Anleitung

Geht ja nur darum bildlich darzustellen, was man alles damit anstellen kann.

Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis: der aktuelle Jahreskatalog von Stampin‘ Up! ist nur noch bis 02. Juni 2015 gültig – nicht wie auf der Rückseite angeben bis 30.06. Viele Dinge verlassen uns ja leider, aber ich konnte den „Neuen“ bereits ansehen (zwar nur am Bildschirm, aber immerhin) und ich kann euch schon mal verraten, dass wieder viele viele tolle neue Sachen kommen!

Signatur

Kleines Ostergeschenk mit Anleitung

In wenigen Tagen ist Ostern, Zeit noch ein paar kleine Geschenke zum Mitbringen zu basteln. Gerade für so Kleinigkeiten find ich die Anhängestanze von Stampin‘ Up! ja super! Die kleinen Schoko-Häschen von Lindt passen für diesen Zweck auch perfekt. Und das ist dabei rausgekommen:

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

Die süßen Osterhasen-Verpackungen sind ganz schnell gemacht, wer sie nachmachen will, hier die Maße:

Cardstock eurer Wahl (in meinem Fall Vanille) in der Größe: 18 x 5cm.

Die lange Seite im Papierschneider anlegen und bei 1 / 4,5 / 6 und 9,5 cm falzen.

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

Dann aus dem Quadrat, das über der 1cm-Klebelasche ist, mit der Ovalstanze oder einem ovalen Framelit das Loch ausstanzen.

Das gegenüberliegende Ende (das längste Quadrat sozusagen) mit der Anhängestanze ausstanzen und das ganze nach Lust und Laune bestempeln.

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

Danach die Falze schön mit dem Falzbein nachziehen und alles nach innen hin – zum längsten Teil hin – falten und die Klebelasche am Rückenteil befestigen, so dass ein kleines Täschchen mit der ovalen Öffnung oben entsteht.

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

Falls ihr den Schriftzug an der selben Stelle haben wollt, wie auf meiner Hasen-Stall-Verpackung, dann müsst ihr diesen auch vor dem Zusammenkleben aufstempeln – im Nachhinein ist das eher schwierig, da lässt sich der Schriftzug nur sehr schwer aufstempeln.

Das Gras hab ich aus einem Streifen Cardstock in Farngrün in der Größe 10,7 x 3 cm gemacht.

Den Streifen hab ich im Schneidbrett dann genau an der oberen grauen Kante angelegt, das sind ca. 0,5 cm und dort gefalzt.

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

Damit sich diese schmale Klebelasche dann besser befestigen lässt (das ganze wird ja in die ovale Öffnung gesteckt und am Boden festgeklebt), habe ich von dieser Klebelasche kleine Dreiecke heraus geschnitten. Das sieht man hier am Foto besser, als es sich mit Worten beschreiben lässt 😉

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

Bevor ich dann die andere Seite mit der Fransenschere von Stampin‘ Up! bearbeitet habe, so dass „Grashalme“ entstehen, habe ich das Papier noch mit dem Falzbein „ausgestrichen“, damit es eine leichte Rundung bekommt und nicht bricht.

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

Die kleinen Klebelaschen dann mit Flüssigkleber bestreichen, in die ovale Öffnung schieben und am Besten mit dem Falzbein die Zähnchen unten am Boden andrücken. Wenn man mag, kann man das Gras noch ein bisschen nach außen biegen, bevor man das Schoko-Häschen reinsetzt.

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

Ich find das kleine Ostergeschenk super als Mitbringsel oder kleine Aufmerksamkeit für Jedermann. Natürlich machen sich die Häschen auch super auf dem gedeckten Tisch zur Osterjause. 🙂

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

Verpackung Osterhase Anhängestanze Stampin' Up!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe, die Anleitung ist halbwegs verständlich – bei Fragen, meldet euch gerne jederzeit bei mir! Viel Spaß beim Basteln!

Signatur

Stampin‘ up Workshop

Ganze 2 Wochen ist es jetzt schon wieder her, dass die liebe Hermine mit uns verrückten Hühnern einen Stampin‘ up Workshop gemacht hat. Diesmal fand der Workshop bei mir statt.  Als kleines Welcome Goodie hab ich jedem ein Amicelli – natürlich stampin‘ up mäßig gepimpt – auf den Platz gelegt.

Amicelli1  Amicelli2

Als Geschenk hab ich von Hermine eine Mini-Teebeutelbox bekommen.

Teebeutelbox3 teebeutelbox2 Teebeutelbox1

Ich find die mega süß, muss die unbedingt demnächst auch mal nachbasteln.

Wie verrückt wurde gestempelt, geschnitten, gestanzt, gefalzt und gebastelt. Es war super lustig und leider wieder einmal viiiiiel zu schnell vorbei. Wir konnten auch einige Sachen ausprobieren, wie zum Beispiel die 2-Step-Stempel, die echt total genial sind. Auch das Stempelrad trat endlich in Aktion, das wollte ich ja schon lange mal ausprobieren. Und tja, was soll ich sagen – ich war hin und weg und es landete direkt auf meiner Bestellliste 😀

Auch die neuen Thinlits haben wir ausprobiert:

Thinlits Karte

Ein Mini-Osternestchen haben wir auch gemacht:

miniosternest

Und eine Trifoldkarte – die find ich echt total genial.

Trifoldkarte außen Trifoldkarte innen

Außerdem konnten wir unserer Freundin bei der Party auch endlich ihr Geburtstagsgeschenk überreichen. Das war schon länger ausständig, aber wir wollten möglichst viele sein, beim Überreichen. Den ganzen Haufen kriegt man ja eh nie unter einen Hut, aber zumindest ein paar. Neben einem Stampin‘ up Gutschein (Überraschung 😉 ) haben wir ihr eine Geldtasche der Marke Zirkeltraining, die ihr so gut gefällt, geschenkt. Das Ganze musste aber natürlich auch verpackt werden und sah dann so aus:

Geschenkverpackung

Ich glaube, ich hab ja schon mehrmals erwähnt, dass ich die Blütenstanze von Stampin up liebe, oder? 🙂

 

Vorherige ältere Einträge

%d Bloggern gefällt das: