Mein Bastelzimmer nimmt schön langsam Gestalt an

Endspurt ist angesagt, mein Bastelzimmer sollte in Kürze fertig werden. Und das ist auch gut so, im Moment liegen auf meinem nagelneuen Basteltisch nämlich nicht Papierschneider, Stempelkissen und Co, sondern Bohrmaschine, Akkuschrauber, hunderte Schrauben und zahlreiche Aufbauanleitungen für die Möbel. Einen Teil meiner Sachen hab ich bereits im neuen Zimmer, ein Teil ist noch im alten Zimmer, wo auch sonst noch so einiges an Kramasure drinnen ist – und so macht basteln einfach keinen Spaß.

Daher zeig ich heute nur schnelle eine Geburtstagskarte, die ich auch schon vor einiger Zeit gemacht habe. Hier ist die Stampin‘ Up! Stanze Gewellter Anhänger zum Einsatz gekommen. Die Karte ist echt super schnell gemacht und sieht trotzdem speziell aus.

Geburtstagskarte Stanze gewellter Anhänger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geburtstagskarte_gewellter Anhänger_2

 

 

 

 

 

 

 

Den Hintergrund hab ich mit dem Stempelset Spiral Spins gestempelt, das es im letzten Frühjahrs-Katalog gab. Und wiel mir die Blume aus dem 2-Step-Stempelset Stippled Blossoms so gut gefällt, hab ich die auch noch drauf gepackt. Mit dem Stamp-a-ma-jig von Stampin! Up! ist das 2-step stempeln überhaupt kein Problem mehr, die Investition lohnt sich wirklich!

Geburtstagskarte_gewellter Anhänger_3 Geburtstagskarte_gewellter Anhänger_4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So, das wars heute auch schon wieder. Ich hoff auf meinem Basteltisch liegen bald wieder mehr Bastelsachen, als Werkzeug 🙂

Signatur

Werbeanzeigen

Tadaaaaa

Meine Schwägerin hat mich kürzlich gebeten für ihre Nichte eine Karte zum Geburtstag zu machen und als sie erwähnt hatte, dass sie alle zusammen Geld für etwas bestimmtes rein tun wollen, hab ich sofort an die Explosion Box gedacht. Die wollte ich ohnehin schon lange einmal basteln, also war dies nun die perfekte Gelegenheit dafür.

Zum Geburtstag darf es ja ruhig etwas bunter sein, also hab ich mich für das Designpapier Farbenwunder aus dem alten Frühjahr/Sommer-Katalog von Stampin‘ Up! entschieden. Ergänzend dazu habe ich das Stempelset Glück-s-wunsch verwendet, das zusammen mit den frischen Farben total gut zur Geltung kommt.

Stampin' Up! Explosion Box   Stampin' Up! Explosion Box Detail

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Blume aus dem Stanzset Itty Bitty hab ich auch noch drauf gepackt, die gehen einfach immer 🙂

Fürs Innere hab ich mich für Rosen, die mit der Originals Form Spiralblume gestanzt und dann zusammen gedreht werden, entschieden. Dafür hab ich zuerst mit dem Envelope Punch Board eine kleine Box gemacht, auf die ich dann die Blüten geklebt habe.

Stampin' Up! Originals Spiralblume

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so sieht die Box dann innen aus:

Stampin' Up! Explosion Box inside

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich find die Gesichter der Leute immer so toll, wenn sie dann Deckel anheben und – Tadaaaaaaaa – die Seitenwände nach außen klappen und das Innenleben zum Vorschein kommt.

In die kleinen Täschchen an den Innenwänden kann man jetzt super Geld reinstecken und in eines der Fächer hab ich noch eine Karte reingesteckt, auf die man noch persönliche Wünsche raufschreiben kann. Das Kärtchen hab ich mit der gewellten Anhänger Stanze von Stampin‘ Up! bearbeitet und durch das Loch dann noch ein Band durchgezogen, damit sich die Karte dann leichter rausziehen lässt.

Stampin' Up! Explosion Box Birthday

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Signatur

%d Bloggern gefällt das: