Adventkalender Blog Hop – Türchen Nummer 21

Adventkalender Blog Hop Stampin' Up!

Das 21. Türchen unseres Adventkalenders der Österreichischen Stampin‘ Up! Demonstratoren öffnet sich heute bereits – und das gleich 2 mal!

Einmal bei meiner lieben Kollegin Astrid und einmal hier bei mir.

Hinter meinem Türchen versteckt sich ein „Genuss im Advent“

 

Stampin' Up! Marmelade Box

Das Designpapier Zuckerstangenzauber hat es mir heuer ja ganz besonders angetan muss ich sagen. Ich hab ungefähr 3,5 Packungen verarbeitet und eine Packung habe ich noch in Reserve. 🙂 In Kombination mit Glutrot ist das Papier gleich noch mal schöner.

Diese Diamantbox ist optisch mal wieder ganz was anderes und so ist auch eine Kleinigkeit schnell verpackt. Mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten geht das prima – Anleitungen dazu gibts im Netz in Hülle und Fülle.

Öffnet man den Deckel….

Stampin' Up! Marmelade Box

….kommt eine leckere Marmelade zum Vorschein. Zum selber genießen oder zum Verschenken, auf jeden Fall ein Genuss im Advent. 🙂

Ich hoffe ihr habt schon alle eure Weihnachtsgeschenke beisammen und könnt die restlichen Tage bis zum Heiligen Abend in Ruhe genießen und bei einer Tasse Tee vielleicht noch mal durch alle Türchen unseres Adventkalender-Blog Hops hüpfen. Morgen öffnet Claudia ihr Türchen, bin schon gespannt was sie uns schönes zeigen wird!

Alles Liebe aus Kärnten,

Alexandra

Advent, Advent,…

Nun ist er da, der Dezember und somit auch der Advent.

Passend dazu zeige ich euch heute meinen Adventkalender:

gebastelter adventkalender

Das Designpapier ist von Stampin‘ Up! und ja, richtig erkannt, das ist ein altes. Aber sooo schön, daher hatte ich noch ein Päckchen davon und das musste jetzt verarbeitet werden. Gefüllt ist der Adventkalender mit Celebrations – ich liebe sie 🙂 Und das beste: man kann ihn immer wieder neu befüllen 😀

Den ganzen Advent über zeigen wir österreichische Stampin‘ Up! Demonstratoren euch jeden Tag ein tolles Projekt rund um Weihnachten, die Adventszeit und Silvester. An manchen Tagen gibts sogar Inspirationen von 2 Demos!

Hier findet ihr schon mal eine Übersicht aller Teilnehmer, wobei natürlich die Beiträge erst jeden Tag nach und nach veröffentlicht werden 😉

Viel Spaß beim Hoppen!

Zsuzsánna Balázs                        Silke Angerer
Carola Mathe                            Martina Duchkowitsch
Hermine Bürger                       Martina Maierbrugger
 
Patricia Outland                            Bianca Schier
 
Tatjana Breitfeller                     Angi Rzepka
Betty Kreutzinger                       Elisabeth Pirolt
Carola Tidl                                  Elvira Hörtner
Angelika Perischa                      Patrizia Donner
 
Andrea Schönberger                Eva Loidl
 
Astrid Hofmann                      Alexandra Höbart
Claudia Wuitz                           Bernd Hellmund
 
Jacquelin Guttmann                 Fanny Minne
Eine wunderschöne Adventszeit!
Liebe Grüße aus Kärnten,
eure Alexandra

Blog Hop zum Herbst-/Winter-Katalog 2016

Blog Hop_Herbst_Winter_2016Herzlich Willkommen zum BLOG HOP der Österreichischen Stampin‘ Up! DemonstatorInnen zum neuen Herbst-Winter-Katalog. Wir Demos durften ja schon vor einem Monat aus dem neuen Katalog bestellen, um möglichst viel vorab ausprobieren zu können und rechtzeitig zum Katalogstart bestens gerüstet zu sein und euch die vielen tollen Sachen auch in Natura zeigen zu können!

Stampin‘ Up! hat sich meiner Meinung nach wieder mal selbst übertroffen – es gibt sooooo viele schöne Sachen im Katalog, das ich mich gar nicht entscheiden konnte, welches Produkt ich für den Blog Hop verwenden soll.

Und obwohl ich ein großer Christkind-Anhänger bin, habe ich mich dafür entschieden folgendes Weihnachts-Geschenk-Set zu machen:

Karte_Thinlits Weihnachtsmann 1

Erst mal eine Karte mit den Thinlits Formen Weihnachtsmann – klassisch in Glutrot und Flüsterweiß. Ich finde diesen Weihnachtsmann wirklich total edel, da kann man auch ruhig mal darüber hinweg sehen, dass in Österreich eigentlich ja das Christkind kommt. 😉

Karte_Thinlits Weihnachtsmann 2

Die Schriftrolle mit all den Informationen über die braven Kinderlein  und der Schriftzug „Schöne Bescherung“ stammen aus dem dazu passenden Stempelset „Grüße vom Weihnachtsmann“. Eine kleine Schelle an der Mütze des Weihnachtsmanns muss natürlich auch sein.

Dazu passend habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln noch eine Box gemacht, in der man ein kleines aber feines Geschenk verpacken kann.

Weihnachtsgeschenksbox_Thinlits Weihnachtsmann_Weihnachtspotpourri 2

Für die Seiten habe ich mir kurzerhand mit dem Hintergrundstempel „Weihnachtspotpourri“ selbst ein weihnachtliches Designerpapier gemacht. Und obwohl die Geschenkschachtel ja eigentlich einen tollen Verschluss hat und einen Deckel nötig hätte, habe ich trotzdem einen dazu gemacht, schließlich muss ja auch noch Platz für den Weihnachtsmann sein.

Weihnachtsgeschenksbox_Thinlits Weihnachtsmann_Weihnachtspotpourri 1

 

Somit hat man ein schönes, zusammenpassendes Set ohne mega viel Aufwand, aber mit toller Wirkung, wie ich finde.

Weihnachtsgeschenksset_Thinlits Weihnachtsmann_Weihnachtspotpourri 1

Weihnachtsgeschenksset_Thinlits Weihnachtsmann_Weihnachtspotpourri 2

 

Noch mehr Inspirationen, Ideen und Anregungen gibts bei den anderen österreichischen Stampin‘ Up! Demos – wahrscheinlich bist du von Beate zu mir gehüpft, in der Reihenfolge weiter geht es nun mit Manuela

Und hier zur Sicherheit noch die gesamte Liste aller Blog-Hopper (ganz schön viele diesmal, wow):

 
Ursula Kaiser-Jaschko – http://uschi-ursula.blogspot.co.at/
Martina Duchkowitsch – http://tinas-bastelecke.blogspot.com
Tanja Klingler-Selinger – www.aigenmade.com
Angi Rzepka – http://stempelgarten.com
Ute Lamprecht  – www.schnipselmama.at
Carola Tidl – www.lielanlinz.com
Astrid Hofmann – www.astridspapiereuphorie.at
Claudia Wuitz – grenzgenial.wordpress.com
Beate Wacker – werkstickl.wordpress.com
Manuela Pfurtscheller – http://stempelmanu.wordpress.com
Manuela Geiswinkler – http://melomakes.blogspot.co.at
Angelika Perischa – www.kreativzone.at/blog
Elvira Hörtner – www.stempelzimmer.com
Andrea Schönberger – www.stempelkarussell.blogspot.co.at
Bernd Hellmund www.creativpalast.at

Blog Hop zum Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin‘ Up!

Banner_Blog Hop_Stampin' Up!_Frühjahr_Sommerkatalog 2016

Herzlich willkommen zum Blog Hop der Österreichischen Stampin‘ Up! DemonstratorInnen! Das Thema ist euch glaub ich allen klar: natürlich der neue Frühjahr/Sommerkatalog!

Der Reihe nach könnt ihr durch die verschiedenen Beiträge „hoppen“ und euch viiiiele schöne Inspirationen holen. Aber erst mal möchte ich euch mein Werk zeigen. Ich hab mich für eine Glückwunschkarte zur Hochzeit entschieden – der Katalog bietet da echt jede Menge schöner Sachen dafür.

Glückwunschkarte zur Hochzeit grün_weiß 1

Ganz klassisch in (Farn)Grün und (Flüster)Weiß. Verwendet habe ich dafür den Herz-Stempel aus dem Set „Blüten der Liebe“ und natürlich die Thinlits Form „Blühendes Herz“.

Glückwunschkarte zur Hochzeit grün_weiß 2

Das Blühende Herz hab ich also aus Farngrünem Cardstock ausgestanzt und ein paar weitere kleine Blüten aus Flüsterweiß.

Der Schriftzug „Alles Liebe“ stammt übrigens wieder aus dem Gratis Set “Paarweise” aus der aktuellen Sale-A-Bration-Broschüre.

Glückwunschkarte zur Hochzeit grün_weiß 4

Als kleine Highlights hab ich noch Glitzersteinchen auf 2 Blüten aufgeklebt – ein bisschen Glitzer geht immer!

Das Kuvert ist ebenfalls in Farngrün gehalten. Auf die Außenseite habe ich das Herz weiß embossed. Ein sehr edler Effekt, den ich total schön finde und der gerade beim Thema Hochzeit sehr beliebt ist!

Glückwunschkarte zur Hochzeit grün_weiß 3

Glückwunschkarte zur Hochzeit grün_weiß 5

Eine verspielt-romantische Glückwunschkarte zur Hochzeit, ohne zusätzlichem weiterem Schnick-Schnack.

Natürlich kann man Stempel und Thinlits Formen, die es im Frühjahr-Sommerkatalog übrigens als Set gibt wo man sich 15% spart, auch Hochzeits-Einladungen, Menükarten, Kirchenhefte usw. machen. Die ganze Hochzeitspapeterie sozusagen. 🙂 Wie das aussehen könnte, werde ich euch demnächst hier zeigen. Und wer gerade keine Hochzeit in Aussicht hat, egal ob die eigene oder eine andere, kann das Set natürlich auch super für den Valentins- oder Muttertag verwenden!

Glückwunschkarte zur Hochzeit grün_weiß 6

So, nun wünsch ich euch viel Spaß mit den Inspirationen meiner Kolleginen – weiter gehts bei Hermine.

Und hier noch die Übersicht aller teilnehmenden Stampin‘ Up! Demonstratorinnen:

Martina Maierbrugger

Silke Haider 

Ursula Kaiser-Jaschko

Elisabeth Pirolt

Martina Duchkowitsch

Alexandra Höbart  (hier bist du gerade)

Hermine Bürger

Auer Melanie

Manuela Geiswinkler

Beate Wacker

Signatur

Oster-Inspirationswoche

Herzlich willkommen zu Tag 3 unserer Oster-Inspirationswoche!

Stampin' Up! Oster Inspirationswoche Österreich

Bis 31.3.2015 möchten wir euch jeden Tag eine Idee rund um Ostern zeigen – und heute bin ich an der Reihe.

Ich hab für euch dieses Oster-Häschen vorbereitet:

Stampin' Up! Osterhase Pommes Box

Dank der Bigz L Pommes Schachtel – Stanzform aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Katalog ist dieses Häschen ganz schnell gezaubert.

Ich hab mich in diesem Fall für die Farben Kandiszucker und Kirschblüte entschieden, find die beiden Farben sind einfach total harmonisch.

Grundform ausstanzen und zusammenkleben:

Stampin' Up! Pommes Box

und schon geht es ans Verzieren.

Für den Kopf des Osterhasen hab ich die 2″ Stanze von Stampin‘ Up! verwendet. Hier kann man aber natürlich auch eine andere Stanze oder auch die Kreis.Framelits verwenden, ganz wie man mag. Für die Ohren, oder „Löffel“ hab ich ein ovales Framelit für den hinteren Teil in Kandiszucker und die SU Stanze Großes Oval für die Innenseite des Ohres in Kirschblüte verwendet. Die Augen sind mit der Kreisstanze aus den alten Itty Bitty Stanzen und der Schimmer mit dem uni-Ball Gelstift gezeichnet.

Die Bäckchen habe ich aus Flüsterweiß mit der Eulenstanze (die größten Kreise davon) gestanzt und mit einem Schwämmchen mit Kirschblüte eingefärbt. Das Näschen ist das größte Herz der Herzenkonfettistanze – aber auch hier sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Dann noch mit einem schwarzen Stift die Barthaare aufgezeichnet und fertig ist das Hasen-Gesicht.

Stampin' Up! Pommes Box Osterhase

Irgendwie hatte ich Lust dem Hasen noch eine Schleife zu verpassen – macht das Ganze gleich noch viel niedlicher. 🙂

Für die Beine habe ich ebenfalls ein ovales Framelit und die Stanze großes Oval verwendet und das ganze dann zuerst in der Mitte durchgeschnitten und an den durchgeschnittenen Enden dann leicht abgeschrägt, damit es schön auf die Pommes Box passt.

Stampin' Up Pommes Box Osterhase

Dann habe noch mit der Fransenschere etwas farngrünes Papier zurecht geschnitten und in das Innere der Pommes Box geklebt, bevor sie dann mit süßen Leckereien gefüllt wurde.

Stampin' Up! Osterhase Pommes Box

Stampin' Up! Osterhase Pommes Box

Das Häschen ist wirklich schnell gemacht und ein nettes Mitbringsel zu Ostern, finde ich. Ich hoffe, es gefällt euch!

So, und jetzt wünsch ich euch noch viel Spaß bei meinen Demo-Kollegen in den nächsten Tagen. Morgen ist Ursula dran.

Und hier noch die Liste aller Teilnehmer:

21.3. Brigitte Daniel http://frosch-im-glueck.blogspot.co.at/
22.3. Martina Duchkowitsch http://tinas-bastelecke.blogspot.com
23.3. Alexandra Höbart https://handmadewithlove4u.wordpress.com/
24.3. Ursula Kaiser-Jaschko http://uschi-ursula.blogspot.co.at/
25.3. Rita Kallinger  http://papeterie-werkstatt.at
26.3. Fanny Minne http://handmade-by-fanny.blogspot.co.at/
27.3. Judith Ritter-Österle http://bastelritter.blogspot.co.at/
28.3. Bianca Schier http://kreativeck.blogspot.co.at
29.3. Andrea Schönberger http://stempelkarussell.blogspot.co.at/
30.3. Eva Schrottmeyer http://lovelymade.me/
31.3. Beate Wacker http://werkstickl.wordpress.com

Advent Blog Hop

Heute ist der 2. Adventsonntag und heute bin ich an der Reihe mit meinem Beitrag zu unserem kleinen aber feinen Advent Blog Hop unserer Stampin‘ Up Demo-Verwandschaft.

Ich gehör ja eher zu der Sorte, die mit der leeren Keksdose zu Mutti fährt und mit der aufgefüllten dann wieder nach Hause, aber WENN ich dann mal ein paar mache und diese verschenken möchte, dann soll schon die Verpackung auch passend sein.

Also hab ich mir heuer eine Keksverpackung für Kekse einfallen lassen 🙂

Keksverpackung1

 

 

 

 

 

 

 

 

Dafür hab ich 2 „Kekse“ aus espressofarbenem Farbkarton ausgestanzt und auf der Vorderseite Mandelplättchen, die ich aus vanillefarbenem Papier ausgestanzt habe, aufgeklebt. Den Mittelteil, das Schächtelchen sozusagen, hab ich aus einem 23×9 cm großen Stück espressofarbenem Farbkarton gemacht.

Dazu das Papier an der langen Seite bei 5, 11, 16 und 22 cm falzen und bei der kurzen Seite bei 3 cm.  Die Falzlinien werden dann bis zur 3cm Falzlinie eingeschnitten – diese ergeben die Laschen für die Schachtel. Dann alles zusammen kleben, vorne und hinten die ausgestanzten „Kekse“ aufkelben und schon ist die Keksverpackung fertig. Jetzt fehlen nur noch die Kekse, die ich in eine Zellophantüte gefüllt habe und mit chilifarbenem Band verschlossen habe.

Keksverpackung4

 

 

 

 

 

 

 

 

keksverpackung3

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Anhänger hab ich mit der gewellten Anhängerstanze von Stampin‘ Up! gemacht. Das espressofarbene Papier hab ich zusätzlich noch mit der Prägefolder Eiskristall geprägt. Auf vanillefarbenes Papier hab ich dann noch einen Spruch aus dem Stempelset „Für Leib und Seele“ in chili aufgestempelt und einen ausgestanzten Stern (Itty Bitty) und Eiskristalle aufgeklebt. Den Rand des vanillefarbenen Papiers habe ich noch mit Chili geinkt – ich mag diesen Effekt einfach total gerne.

Keksverpackung2

 

 

 

 

 

 

 

 

So ich hoffe, diese kleine Keksverpackung gefällt euch und vielleicht ist es ja auch für euch eine Idee für ein Mitbringsel.

Falls ihr letzte Woche noch nicht bei meiner Stempelmami Hermine vorbei gesehen habt, mit dem „Back“ Button kommt ihr zu Ihrem Blog Hop Eintrag. Und mit dem „Next“ Button kommt ihr zu meiner Demo Kollegin Sabrina, die nächste Woche am Adventsonntag mit ihrem Blog-Hop Eintrag dran ist!

button_blog_hop_back                          button_blog_hop_next

 

 

 

Viel Spaß!

Signatur

Los geht’s mit dem Advent Blog Hop

Wie bereits angekündigt geht es heute mit dem Advent Blog Hop unserer kleinen Stampin‘ Up! Demo Familie los. Den Anfang macht Hermine, meine Stempel-Mami und ich muss sagen, sie hat mal wieder ganz schön vorgelegt! Aber seht es euch selbst an!

Den ersten Adventsonntag hab ich hauptsächlich im Bastelzimmer verbracht und schon für Nikolaus vorgewerkelt. Was ich da gemacht habe, verrate ich aber erst am 5.12.

Heute zeig ich euch nur noch schnell eines meiner Lieblingsprojekte für die Adventszeit – den Adventkranz to go.

AdventkranzToGo1

 

 

 

 

 

AdventkranzToGo2

 

 

 

 

 

 

 

Ich find die Idee so süß, da musste ich gleich ein paar davon basteln. Machen sich super als kleines Mitbringsel und gehen auch am Adventmarkt weg wie die warmen Semmeln.

Signatur

Advent Blog Hop

Stampin' Up! Christmas Blog Hop

Das erste Advent Wochenende steht vor der Tür und unsere kleine, aber feine Stampin‘ Up! Demo-Familie hat für euch einen Advent Blog Hop vorbereitet. Jeden Adventsonntag gibt’s eine Bastelidee – los gehts also übermorgen und zwar in folgender Reihenfolge:

1. Adventsonntag (30.11.2014): Hermine

2. Adventsonntag (07.12.2014): meine Wenigkeit

3. Adventsonntag (14.12.2014): Sabrina

4. Adventsonntag (21.12.2014): Manuela

Mit den Buttons „back“ and „next“ die bei meinem Blog Hop Posting dann zu finden sind, könnt ihr dann durch die Runde hüpfen und euch so viele nette Inspirationen holen!

Also, nicht vergessen: am Sonntag wieder vorbei schaun!

Signatur

%d Bloggern gefällt das: