Nikolo Zierschachteln

Da ich das Wochenende mit lieben Freundinnen in Wien verbringe und heue frei habe, haben meine Kollegen im Büro ihre Nikolos der etwas anderen Art schon gestern bekommen. Ich hab mit der Zierschachtel Stanzform von Stampin‘ Up! ganz besondere Nikolos gemacht.

Nikolo1

 

 

 

 

 

 

Gefüllt hab ich die Schächtelchen mit Erdnüssen, Minischoko-Nikolos und einer Schoko-Weihnachtskugel.

Nikolo3

 

 

 

 

 

Nikolo2

 

 

 

 

 

 

 

Dazu einen Gürtel mit goldener Schnalle und zwei Knöpfe und fertig ist das Nikolo-Gewand. Ich liebe die Zierschachtelstanzform von Stampin‘ Up! Sie ist so vielseitig einsetzbar und gerade jetzt im Advent und zu Weihnachten ganz besonders toll. Eine Freundin hat einen Adventkalender mit lauter Zierschachteln gemacht – sieht total süß aus.

Für einen der Chefs gabs zusätzlich noch was Besonderes… die Rentierkacke 🙂

Rentierkacke

 

 

 

 

 

 

Signatur

 

Anleitung Nikolaus mit dem Envelope Punch Board

Vor einiger Zeit hatte ich ja eine Anleitung zu dem Nikolaus, den ich mit dem Envelope Punch Board von Stampin‘ Up! gemacht habe, versprochen.

Ihr benötigt:

1 A4 Cardstock Glutrot, schwarzen Cardstock, etwas goldenes Papier, Deko nach Belieben.

Den A4 Cardstock falzt ihr an der langen Seite bei 4 und 20 cm,

Anleitung Nikolaus_1

 

 

 

 

 

 

 

und an der kurzen Seite bei 1/6/11 und 16 cm.

Anleitung Nikolaus_2

 

 

 

 

 

 

 

Die kleinen Rechtecke ergeben den „Boden“ des Nikolaus‘ – hier schneidet ihr die Falzlinien bis zum Querfalz ein. Ich mach das immer etwas keilförmig, dann steht beim zusammenkleben nichts drüber:

Anleitung Nikolaus_3

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt mit dem Falzbein die Falzlinien nachziehen und so wie am unteren Foto in das Envelope Punch Board einlegen:

Anleitung Nikolaus_4

 

 

 

 

 

 

 

Die senkrechte Falzlinie sollte genau in der Mitte des „Punchers“ sein. Punchen, bis zur nächsten Falzlinie zusammenlegen und wieder punchen. Das macht ihr bei allen Falzlinien. Am Foto kann man schön erkennen, wie sich dann die Kerben ergeben.

Anleitung Nikolaus_5

 

 

 

 

 

 

 

Anleitung Nikolaus_6

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt kann der Nikolaus zusammen geklebt werden – und zwar am besten mit doppelseitigem Klebeband, das hält dann Bombenfest. Klebeband auf die schmale längliche Lasche und auf die Bodenlaschen, die dann nacheinander eingeklebt werden.

Jetzt kommt die Bischofsmütze dran. Hierfür drückt ihr den oberen Teil etwas zusammen (siehe Foto) und schneidet ihn danach zurecht. Am besten oben die Mitte (2,5cm) mit einem kleinen Bleistift Punkt markieren. Links und rechts von oben aus 4cm hinunter messen und ebenfalls einen kleinen Punkt machen. Somit habt ihr einen Anhaltspunkt, damit die Mütze nicht schief wird.

Anleitung Nikolaus_8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anleitung Nikolaus_9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anleitung Nikolaus_10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Itty Bitty Kreisstanze dann 3 Knöpfe aus schwarzem Cardstock ausstanzen und für den Gürtel einen Streifen mit den Maßen 21 x 2cm zurecht schneiden. Mit den beiden Stanzen Geschwungenes Etikett und geschwungenes Mini Etikett aus goldenem Papier eine Schnalle ausstanzen und das ganze dann am Nikolaus Körper anbringen.

Für das Kreuz auf der Bischofsmütze zwei Stücke goldenes Papier aus den Maßen 4 x 0,7 und 2 x 0,7 zurecht schneiden und ankleben. Je nach Belieben mit einer goldenen „Stola“ verzieren und fertig ist der Nikolaus.

Anleitung Nikolaus_11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Signatur

Ja ist denn heut schon Nikolaus?

Nein, natürlich nicht. Aber ich hatte heute so eine Idee im Kopf und musste die jetzt mal umsetzen. Da ich derzeit viel mit dem Envelope Punch Board mache und ausprobiere, kam mir heute in den Sinn, man könnte ja auch einen Nikolaus machen. Weihnachtsmänner sieht man ja in den verschiedensten Varianten, aber zu uns nach Österreich kommt kein Weihnachtsmann, dafür eben Anfang Dezember der Nikolaus.

Gut, letztendlich ist es eine Mischung aus Nikolaus und Weihnachtsmann geworden – das richtige Nikolaus-Gewand ist mir definitiv zu aufwendig 🙂

Nikolaus  Nikolaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für den ersten Prototyp ist er ganz okay, ein paar Feinheiten gehören aber noch gemacht.

Die Gprtelschnalle hab ich übrgiens mit der Stanze Geschwungenes Etikett und der kleinen Ausgabe davon, Geschwungenes Mini-Etikett gestanzt. Die Knöpfe stammen von der Eulen Stanze und den Gürtel und das Kreuz hab ich einfach mit dem Papierschneider zugeschnitten.

nikolaus

 

 

 

 

 

 

 

Die Bischofsmütze hab ich mit Glue Dots vorsichtig zusammen geklebt, damit sich der Nikolaus von oben wieder öffnen lässt und man ihn mit Leckereien oder was auf immer befüllen kann.

Eine Anleitung folgt in den nächsten Tagen. Vielleicht kann sie ja der eine oder andere brauchen.

Nikolaus mit dem Envelope Punch Board von Stampin' Up!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Signatur

 

%d Bloggern gefällt das: