Glückwunschkarte zum 50. Geburtstag

Ein halbes Jahrhundert gehört gefeiert! Und das Geburtstagskind hat das auch ausgiebig getan 🙂

Als Glückwunschkarte durfte ich eine Karte gestalten und hier hab ich meine derzeitigen absoluten Favourites dafür verwendet.

Glückwunsch Karte 50. Geburtstag_So viele Jahre

Das Stempelset von Stampin‘ Up! „So viele Jahre“ ist einfach perfekt für runde Geburtstage, finde ich. Bei den Farben habe ich mich für die neuen In Colors entschieden – in diesem Fall Zarte Pflaume, Flamingorot und Pfirsich Pur.

So viele Jahre_Stampin Up_Geburtstagskarte

Der Schriftzug „Geburtstag“ ist aus dem Gastgeber-Stempelset „Grüße rund ums Jahr“ aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! und mit dem passenden Framelit aus dem Set „Bunter Banner Mix“ ausgestanzt.

Stampin Up_Grüße rund ums Jahr_Geburtstagskarte

Und das war bestimmt nicht das letzte Mal, dass diese tollen Stempel und Stanzen zum Einsatz gekommen sind. 😉

Birthday Card

Eines meiner Lieblings-Stempelsets von Stampin‘ Up! hat es Gott sei Dank auch in den neuen Jahreskatalog geschafft: das Timeless Textures Stenmpel Set. Ich habe es immer wieder im Einsatz, eine besondere (Geburtstags)Karte, die mit diesen Stempeln entstanden ist, ist diese:

Happy Birthday_Timeless Textures_Stampin Up

Die Karte war zum Geburtstag einer lieben Freundin, die im Moment sehr auf die Kombi aus Grau und Rosa steht. 🙂 In diesem Fall sind es natürlich Cardstocks von Stampin‘ Up! in den Farben Kirschblüte und Schiefergrau.

Happy Birthday_Timeless Textures_Stampin Up 2

Auch die Blumen haben den Frühjahrskatalog überlebt und sind auch noch im „Neuen“ erhältlich (Thinlits Pflanzen Potpourri). Als ich die das erste Mal im Katalog gesehen habe, dachte ich mir, die brauch ich nicht unbedingt, ich hab ja eh schon so viele Blumenstanzen und -Framelits. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht mehr, warum ich sie mir dann doch bestellt habe, aber jetzt liiiiiebe ich sie und würde sie nicht mehr wissen wollen!

Happy Birthday_Timeless Textures_Stampin Up 3

Bei der Happy Birthday Stanze bin ich zugegebener Maßen fremdgegangen. Aber dem Papier bin ich selbstverständlich treu geblieben. 🙂

Happy Birthday_Timeless Textures_Stampin Up 4

Ist doch ganz nett geworden, oder?

Signatur

Ein Blumenstrauß zum Geburtstag

Wieder mal war eine Explosionsbox zum Geburtstag als Auftragsarbeit gewünscht. Blumen sollten vorkommen…. soweit so gut. Als Grundfarbe habe ich mich für Himbeerrot entschieden, Designerpapier habe ich das wunderschöne „Am Waldrand“ aus dem letzten Herbstkatalog von Stampin‘ Up! gewählt.

Explosionsbox_Blumenstrauß 1

Der Schriftzug „Zum Geburtstag“ aus dem Thinlits-Formen Set „Party in 3D“ ziert den Deckel.

Die äußerlich relativ schlicht gehaltene Box, verbirgt einen blumigen Gruß für das Geburtstagskind, der bei meinen „Test-Öffnern“ schon einige Ahhhhs und Ohhhhs ausgelöst hat 🙂

Explosionsbox_Blumenstrauß 4

Mit den Framelitsformen Pflanzen Potpourri habe ich ganz viele verschiedene Blüten in den farben Osterglocke, Himbeerrot und Orangentraum ausgestanzt und mit 3d-Stickern zusammengesetzt.

Explosionsbox_Blumenstrauß 5

Explosionsbox_Blumenstrauß 6

Dazwischen habe ich noch 2 Röschen in Flüsterweiß mit der Stanzform Spiralblume gemacht und mit Orangentraum bzw. Osterglocke eingefärbt.

Explosionsbox_Blumenstrauß 7

Die Blüten habe ich an Schaschlikspießen befestigt, in Papier gewickelt und dann am Boden der Explosionsbox festgeklebt. Alles übrigens mit der Heißklebepistole, das hält in diesem Fall am Besten.

Explosionsbox_Blumenstrauß 7

Ich hoffe, das Geburtstagskind freut sich über den frühlingshaften Blumengruß…

Signatur

Ein Smoking zum Geburtstag

Kürzlich brauchte ich eine Geburtstagskarte für einen Mann. Dass dabei eine der Thinlitsformen Party in 3D zum Einsatz kommt, war gleich klar – ich find die einfach super. Fürs Außendesign hab ich mich für einen klassischen schwarzen Smoking entschieden.

Smoking_Karte Geburtstag

Die Masche ist mit der Elementstanze Schleife von Stampin‘ Up! gemacht. Das geht echt super schnell und sieht einfach gut aus.

Smoking_Karte Geburtstag

Für das Innenleben habe ich mich, wie gesagt, für eine Thinlitsform aus dem Set Party in 3D entschieden.

Smoking_Karte Geburtstag

Den Schriftzug und die Kerzen habe ich mit Stampin Write Markern coloriert, auf weiteren Schnick Schnack habe ich aber verzichtet.

Smoking_Karte Geburtstag

Das Geburtstags-Kind hat sich gefreut und die Karte hat auch gleich einen Ausstellungsplatz bekommen 🙂

Signatur

Party-Grüße zum Geburtstag

Bestimmt habt ihr den neuen Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin‘ Up! auch schon mehrmals durchgeblättert und euch in den ein oder anderen Artikel verliebt. Mir gefällt so ziemlich alles im „neuen“, ganz besonders aber die Thinlitsformen Party in 3-D und das Set Partyballons mit der dazu passenden Luftballon-Stanze.

Und da im Jänner jede Menge Geburtstage anstehen, habe ich mit diesen schönen Sachen gleich mal zwei Karten gewerkelt.

Karte zum Geburtstag_Hip Hip Hurra 1

Als Grundfarbe für diese Karte habe ich Wassermelone genommen – eine super frische Farbe, vor allem jetzt im Winter, nach den ganzen dunklen, gedeckten Farben. Dazu habe ich ein Blatt aus dem Designerpapier im Block „Meine Party“ gewählt. Mit einer der Thinlits formen „Party in 3-D“ habe ich den Schriftzug Zum Geburtstag ausgestanzt – macht sich super auf der Karte finde ich. Das zweite Thinlit „Hip Hip Hurra“ habe ich für den Innenteil genommen.

Karte zum Geburtstag_Hip Hip Hurra 3

Der Effekt, wenn man die Karte aufklappt, ist echt super! In diesem Fall habe ich die ausgestanzte Schrift noch farbig hinterlegt – für das Geburtstagskind durfte es ruhig richtig bunt werden. Der Stempel „Alles Liebe“ ist übrigens aus dem gratis Set „Paarweise“ aus der aktuellen Sale-A-Bration-Broschüre.

Bei der zweiten Karte habe ich mich für die Außenseite für die schönen Partyballons entschieden. Mit der dazupassenden Stanze kann man die Luftballons ausstanzen und so auch nette Effekte erzielen.

Karte zum Geburtstag_Luftballons 1

Die Farben sind übrigens Lagunenblau, Aquamarin und Blauregen, falls es jemanden interessiert.

Karte zum Geburtstag_Luftballons 2

Ich glaub mit den süßen Ballons werd ich bestimmt noch die eine oder andere Karte basteln – ich find die echt klasse.

Karte zum Geburtstag_Luftballons 3

Auch der „Glückwunsch“ Stempel ist aus dem Gratis-SAB-Stempelset „Paarweise“. Ein Set aus 9 Gummistempel, die echt für viele Anlässe passen.

Für das Innenleben habe ich in diesem Fall das „Zum Geburtstag“ Thinlit von oben genommen.

Karte zum Geburtstag_Luftballons 4

In diesem Fall sollte es aber nicht zu bunt werden, also habe ich den Schriftzug nicht eingefärbt – und es sieht genauso klasse aus, finde ich.

Karte zum Geburtstag_Luftballons 5

Wenn euch die Sets auch so gefallen wie mir – vergesst nicht: ab 60 Euro Bestellwert gibts bereits einen gratis Artikel aus der SAB-Broschüre (siehe rechts in der Sidebar) dazu!

Signatur

Blumentopf-Karte zum Geburtstag

Auch wenn ich eigentlich schon fleißig Weihnachtskarten und -Verpackungen bastle, möchte ich euch noch schnell die letzte Blumentopfkarte zeigen, die ich für eine liebe Bekannte gebastelt habe. Gleichzeitig war sie auch Vorlage für einen Workshop – ist immer super, wenn man zwei Fliegen mit einer Klappe erwischen kann 🙂

Blumentopfkarte

Das neue Designerpapier im Block aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Katalog eignet sich super als „Blumentopf“, wie ich finde. In meinem Fall habe ich Glutrot gewählt. Den „Rand“ des Blumentopfes habe ich mit der Sternenkonfetti-Stanze bearbeitet und mit weißem Papier hinterlegt.

Blumentopfkarte1

Die Blumen hab ich zuerst gestempelt (Stempelset Flower Shop) und dann mit der passenden Stanze ausgestanzt.

Bei den Farben hab ich mich hier noch sehr sommerlich gehalten – die Karte wurde auch schließlich schon im August verschenkt 🙂 Die Blüten kann man dann aus dem Topf herausziehen und voila – eine Karte kommt zum Vorschein, wo man dann noch persönliche Wünsche raufschreiben kann.

Blumentopfkarte3

Ich habe diese Karte schon öfter gebastelt, weil sie den Beschenkten immer ein Lächeln ins Gesicht zaubert und dann auch noch den kleinen Überraschungseffekt hat, wenn entdeckt wird, dass man die Karte ja heraus ziehen kann.

Blumentopfkarte

Blumentopfkarte

War bestimmt nicht die letzte Blumentopf-Karte, die ich gemacht habe…

Signatur

Eine „fabulöse“ Geburtstagskarte

So, jetzt kann ich auch schnell die Karte zeigen, die ich für eine ganz liebe Freundin zum Geburtstag gemacht habe. Zum Einsatz ist dabei das Stempelset von Stampin‘ Up! Work of Art gekommen.

Geburtstagskarte_Work of art

Ich mag dieses Stempelset total gerne, es lässt sich so wunderbar vielseitig einsetzen. Den Spruch hab ich übrigens mit dem Write Marker in Schwarz eingefärbt und dabei das „You“ ausgelassen, das ich dann durch das ausgestanzte You (in schiefergrau) aus dem Set Thinlits Formen Grüße ersetzt habe. Die Grundfarbe ist Rhabarberrot – eine auslaufende In Color Farbe, die ich seeeeehr vermissen werde. Das schiefergraue Band hab ich durch ein Stückchen Cardstock gefädelt, das ich mit einem Teil aus den Thinlits Mini Leckereientüte ausgestanzt habe. Ich finde das ist ein total netter Effekt.

Signatur

 

Frühlingshafte Geburtstagskarte

Der Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin‘ Up! beinhaltet ja wirklich einige Schätze – einer davon ist das Stempelset Frohe Osterbotschaft. Der frühlingshafte Zweig, der da dabei ist, eignet sich besonders zum Colorieren. Ich hab diesen hier noch mit den Mix Markern, die ja leider aus dem Programm genommen wurden, coloriert, es geht aber natürlich auch mit dem Aqua-Painter oder den Stampin‘ Write Markern.

Zweig_Frohe Osterbotschaft

Die Farbe Kischblüte eignet sich besonders dafür, wie ich finde. Das geprägt Muster hab ich übrigens mit dem Prägefolder Fächerfantasie gemacht. Und ich finde, der Zweig lässt sich auch super für Geburtstagskarten verwenden – vor allem wenn der Geburtstag im Frühling ist.

Zweig_Frohe Osterbotschaft

Falls euch der Zweig auch so gut gefällt wie mir – der Katalog ist noch bis zum 02. Juni 2015 gültig!

Zweig_Frohe Osterbotschaft

Signatur

Mein Bastelzimmer nimmt schön langsam Gestalt an

Endspurt ist angesagt, mein Bastelzimmer sollte in Kürze fertig werden. Und das ist auch gut so, im Moment liegen auf meinem nagelneuen Basteltisch nämlich nicht Papierschneider, Stempelkissen und Co, sondern Bohrmaschine, Akkuschrauber, hunderte Schrauben und zahlreiche Aufbauanleitungen für die Möbel. Einen Teil meiner Sachen hab ich bereits im neuen Zimmer, ein Teil ist noch im alten Zimmer, wo auch sonst noch so einiges an Kramasure drinnen ist – und so macht basteln einfach keinen Spaß.

Daher zeig ich heute nur schnelle eine Geburtstagskarte, die ich auch schon vor einiger Zeit gemacht habe. Hier ist die Stampin‘ Up! Stanze Gewellter Anhänger zum Einsatz gekommen. Die Karte ist echt super schnell gemacht und sieht trotzdem speziell aus.

Geburtstagskarte Stanze gewellter Anhänger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geburtstagskarte_gewellter Anhänger_2

 

 

 

 

 

 

 

Den Hintergrund hab ich mit dem Stempelset Spiral Spins gestempelt, das es im letzten Frühjahrs-Katalog gab. Und wiel mir die Blume aus dem 2-Step-Stempelset Stippled Blossoms so gut gefällt, hab ich die auch noch drauf gepackt. Mit dem Stamp-a-ma-jig von Stampin! Up! ist das 2-step stempeln überhaupt kein Problem mehr, die Investition lohnt sich wirklich!

Geburtstagskarte_gewellter Anhänger_3 Geburtstagskarte_gewellter Anhänger_4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So, das wars heute auch schon wieder. Ich hoff auf meinem Basteltisch liegen bald wieder mehr Bastelsachen, als Werkzeug 🙂

Signatur

Tadaaaaa

Meine Schwägerin hat mich kürzlich gebeten für ihre Nichte eine Karte zum Geburtstag zu machen und als sie erwähnt hatte, dass sie alle zusammen Geld für etwas bestimmtes rein tun wollen, hab ich sofort an die Explosion Box gedacht. Die wollte ich ohnehin schon lange einmal basteln, also war dies nun die perfekte Gelegenheit dafür.

Zum Geburtstag darf es ja ruhig etwas bunter sein, also hab ich mich für das Designpapier Farbenwunder aus dem alten Frühjahr/Sommer-Katalog von Stampin‘ Up! entschieden. Ergänzend dazu habe ich das Stempelset Glück-s-wunsch verwendet, das zusammen mit den frischen Farben total gut zur Geltung kommt.

Stampin' Up! Explosion Box   Stampin' Up! Explosion Box Detail

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Blume aus dem Stanzset Itty Bitty hab ich auch noch drauf gepackt, die gehen einfach immer 🙂

Fürs Innere hab ich mich für Rosen, die mit der Originals Form Spiralblume gestanzt und dann zusammen gedreht werden, entschieden. Dafür hab ich zuerst mit dem Envelope Punch Board eine kleine Box gemacht, auf die ich dann die Blüten geklebt habe.

Stampin' Up! Originals Spiralblume

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so sieht die Box dann innen aus:

Stampin' Up! Explosion Box inside

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich find die Gesichter der Leute immer so toll, wenn sie dann Deckel anheben und – Tadaaaaaaaa – die Seitenwände nach außen klappen und das Innenleben zum Vorschein kommt.

In die kleinen Täschchen an den Innenwänden kann man jetzt super Geld reinstecken und in eines der Fächer hab ich noch eine Karte reingesteckt, auf die man noch persönliche Wünsche raufschreiben kann. Das Kärtchen hab ich mit der gewellten Anhänger Stanze von Stampin‘ Up! bearbeitet und durch das Loch dann noch ein Band durchgezogen, damit sich die Karte dann leichter rausziehen lässt.

Stampin' Up! Explosion Box Birthday

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Signatur

Vorherige ältere Einträge

%d Bloggern gefällt das: