Gutscheinverpackung für Künstler

Kürzlich durfte ich mir wieder was Spezielles für ein Geburtstagskind überlegen, dass zu einer Mal-Reise ein kleine Finanzspritze bekommen hat. Ich liebe ja Auftragsarbeiten, die mir zwar eine Richtung vorgeben, in der Gestaltung aber völlige Freiheit lassen.

Und wie so oft in letzter Zeit, hab ich mich für eine Explosionsbox entschieden, weil die erstens einfach was her macht und zweitens hat man da auch was in der Hand.

explosionsbox_kuenstler-1

Noch bevor ich mich für die Grundfarbe und generell ein Farbthema entschieden hatte, hatte ich bereits die Idee für das Innenleben und somit waren dann auch die Farben klar: Kirschblüte als Grundfarbe und da ich ja die neuen In Colors von Stampin‘ Up! so sehr mag, bot sich da auch das Designerpapier aus dem Block „Kunterbunt“ hervorragend an, da hier auch die Grundfarbe enthalten ist.

explosionsbox_kuenstler-2

Hebt man dann den Deckel der Box ab, klappen 2 Seitenwände auseinander und voilá….

explosionsbox_kuenstler-3

…eine schöne Frühlingslandschaft samt aufgestellter Staffelei und angefangenem Bild präsentiert sich.

Der Baum stammt aus dem Stempelset Baum der Freundschaft, die Blüten habe ich in Kirschplüte und Flamingorot aufgestempelt. Den Hintergrund hab ich übrigens mit dem Aquapainter eingefärbt – auf Aquarellpapier funktioniert das wirklich toll und ergibt schöne Übergänge. Die Bäume auf dem kleinen Bild, das auf der Staffelei steht, habe ich per Hand aufgemalen.

explosionsbox_kuenstler-4

Die Staffelei selbst stammt übrigens aus dem Set Alles Palette. Abgestempel, ausgeschnitten, verstärkt und mit einer Halterung am Boden der Box befestigt und schon hatte ich die perfekte Staffelei.

explosionsbox_kuenstler-5

Die Kirche in Miniaturform hab ich mir dann aber gespart, die darf die Künstlerin dann selbst hinzufügen, schließlich ist das Bild ja noch nicht fertig. 🙂

explosionsbox_kuenstler-6

Natürlich dürfen auch Farbpalette und Pinsel nicht fehlen, wenn das Bild noch fertig gemalt werden muss 😀

In das Fach unter der Palette können dann die Scheinchen gesteckt werden. Im anderen Fach steckt noch ein kleines Kärtchen für persönliche Wünsche und Grüße.

Ich hoffe, das Geburtstagskind hat sich gefreut und ICH freu mich schon auf die nächste Herausforderung für einen Auftrag.

explosionsbox_kuenstler-7

 

Alexandra Höbart_Stampin' Up! Kärnten, Klagenfurt

Blog Hop zum Herbst-/Winter-Katalog 2016

Blog Hop_Herbst_Winter_2016Herzlich Willkommen zum BLOG HOP der Österreichischen Stampin‘ Up! DemonstatorInnen zum neuen Herbst-Winter-Katalog. Wir Demos durften ja schon vor einem Monat aus dem neuen Katalog bestellen, um möglichst viel vorab ausprobieren zu können und rechtzeitig zum Katalogstart bestens gerüstet zu sein und euch die vielen tollen Sachen auch in Natura zeigen zu können!

Stampin‘ Up! hat sich meiner Meinung nach wieder mal selbst übertroffen – es gibt sooooo viele schöne Sachen im Katalog, das ich mich gar nicht entscheiden konnte, welches Produkt ich für den Blog Hop verwenden soll.

Und obwohl ich ein großer Christkind-Anhänger bin, habe ich mich dafür entschieden folgendes Weihnachts-Geschenk-Set zu machen:

Karte_Thinlits Weihnachtsmann 1

Erst mal eine Karte mit den Thinlits Formen Weihnachtsmann – klassisch in Glutrot und Flüsterweiß. Ich finde diesen Weihnachtsmann wirklich total edel, da kann man auch ruhig mal darüber hinweg sehen, dass in Österreich eigentlich ja das Christkind kommt. 😉

Karte_Thinlits Weihnachtsmann 2

Die Schriftrolle mit all den Informationen über die braven Kinderlein  und der Schriftzug „Schöne Bescherung“ stammen aus dem dazu passenden Stempelset „Grüße vom Weihnachtsmann“. Eine kleine Schelle an der Mütze des Weihnachtsmanns muss natürlich auch sein.

Dazu passend habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln noch eine Box gemacht, in der man ein kleines aber feines Geschenk verpacken kann.

Weihnachtsgeschenksbox_Thinlits Weihnachtsmann_Weihnachtspotpourri 2

Für die Seiten habe ich mir kurzerhand mit dem Hintergrundstempel „Weihnachtspotpourri“ selbst ein weihnachtliches Designerpapier gemacht. Und obwohl die Geschenkschachtel ja eigentlich einen tollen Verschluss hat und einen Deckel nötig hätte, habe ich trotzdem einen dazu gemacht, schließlich muss ja auch noch Platz für den Weihnachtsmann sein.

Weihnachtsgeschenksbox_Thinlits Weihnachtsmann_Weihnachtspotpourri 1

 

Somit hat man ein schönes, zusammenpassendes Set ohne mega viel Aufwand, aber mit toller Wirkung, wie ich finde.

Weihnachtsgeschenksset_Thinlits Weihnachtsmann_Weihnachtspotpourri 1

Weihnachtsgeschenksset_Thinlits Weihnachtsmann_Weihnachtspotpourri 2

 

Noch mehr Inspirationen, Ideen und Anregungen gibts bei den anderen österreichischen Stampin‘ Up! Demos – wahrscheinlich bist du von Beate zu mir gehüpft, in der Reihenfolge weiter geht es nun mit Manuela

Und hier zur Sicherheit noch die gesamte Liste aller Blog-Hopper (ganz schön viele diesmal, wow):

 
Ursula Kaiser-Jaschko – http://uschi-ursula.blogspot.co.at/
Martina Duchkowitsch – http://tinas-bastelecke.blogspot.com
Tanja Klingler-Selinger – www.aigenmade.com
Angi Rzepka – http://stempelgarten.com
Ute Lamprecht  – www.schnipselmama.at
Carola Tidl – www.lielanlinz.com
Astrid Hofmann – www.astridspapiereuphorie.at
Claudia Wuitz – grenzgenial.wordpress.com
Beate Wacker – werkstickl.wordpress.com
Manuela Pfurtscheller – http://stempelmanu.wordpress.com
Manuela Geiswinkler – http://melomakes.blogspot.co.at
Angelika Perischa – www.kreativzone.at/blog
Elvira Hörtner – www.stempelzimmer.com
Andrea Schönberger – www.stempelkarussell.blogspot.co.at
Bernd Hellmund www.creativpalast.at

Dankeschön-Karten

Heute möchte ich euch meine aktuellen Dankeschön-Karten zeigen, die ich meinen lieben Bestellern über meinen Online-Shop von Stampin‘ Up! schicke. Je nach Bestellwert gibts natürlich auch noch ein kleines Geschenk dazu.

Dankeschön-Karte_Blütenpoesie

Ich hab mich hier für die aktuellen In Color-Farben von Stampin‘ Up! entschieden: als Grundfarbe Zarte Pflaume und dazu noch Pfirsich pur, Smaragdgrün und Flamingorot. Ich hätte nie gedacht, dass mir die Farben in Kombination so gut gefallen!

Die Blüten stammen aus dem Thinlits-Set Blütenpoesie, die Blätter habe ich aus dem dazu passenden Stempelset Blühende Worte verwendet.

Dankeschön-Karte_Blühende Worte

 

Das Stempelset „Bannereien“ hat sich inzwischen zu einem meiner aktuellen Lieblingssets entwickelt. Daraus stammt auch das „DANKE SCHÖN“ und der Banner selbst, den ich Ton in Ton aufgestempelt habe und dann mit dem dazu passenden Framlit aus dem Set „Bunter Banner Mix“ ausgestanzt. Was bin ich froh, dass Stampin‘ Up! inzwischen so viele tolle zusammen passende Sets anbietet.

Danke_Blütenpoesie3

 

Der Designer-Papier-Streifen unter dem Banner stammt übrigens aus dem Designerpapier im Block „Kunterbunt“.

Dankeschön Karte_Blühende Worte_Blütenpoesie

Alexandra Höbart_Stampin' Up! Kärnten, Klagenfurt

 

 

%d Bloggern gefällt das: