Blumentopf-Karte zum Geburtstag

Auch wenn ich eigentlich schon fleißig Weihnachtskarten und -Verpackungen bastle, möchte ich euch noch schnell die letzte Blumentopfkarte zeigen, die ich für eine liebe Bekannte gebastelt habe. Gleichzeitig war sie auch Vorlage für einen Workshop – ist immer super, wenn man zwei Fliegen mit einer Klappe erwischen kann 🙂

Blumentopfkarte

Das neue Designerpapier im Block aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Katalog eignet sich super als „Blumentopf“, wie ich finde. In meinem Fall habe ich Glutrot gewählt. Den „Rand“ des Blumentopfes habe ich mit der Sternenkonfetti-Stanze bearbeitet und mit weißem Papier hinterlegt.

Blumentopfkarte1

Die Blumen hab ich zuerst gestempelt (Stempelset Flower Shop) und dann mit der passenden Stanze ausgestanzt.

Bei den Farben hab ich mich hier noch sehr sommerlich gehalten – die Karte wurde auch schließlich schon im August verschenkt 🙂 Die Blüten kann man dann aus dem Topf herausziehen und voila – eine Karte kommt zum Vorschein, wo man dann noch persönliche Wünsche raufschreiben kann.

Blumentopfkarte3

Ich habe diese Karte schon öfter gebastelt, weil sie den Beschenkten immer ein Lächeln ins Gesicht zaubert und dann auch noch den kleinen Überraschungseffekt hat, wenn entdeckt wird, dass man die Karte ja heraus ziehen kann.

Blumentopfkarte

Blumentopfkarte

War bestimmt nicht die letzte Blumentopf-Karte, die ich gemacht habe…

Signatur

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Gigi's Bastelblog
    Okt 13, 2015 @ 17:06:54

    Die Karte sieht richtig toll aus.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: