Weihnachtliche Verpackung

Weihnachten naht in riesen Schritten und schön langsam wirds Zeit, mal all die schönen neuen Sachen aus dem aktuellen Herbst/Winter-Katalog von Stampin‘ Up! auszuprobieren und vor allem herzuzeigen!

Ganz besonders hab ich mich ja in die Elementstanze Festliche Blüte verliebt – jetzt natürlich perfekt für einen Weihnachtsstern, aber man kann natürlich auch andere Blüten damit zaubern.

Weihnachtsstern

Den Weihnachtsstern hab ich auf eine Pillow-Box geklebt, in die man z.B. Gutscheine im Kreditkarten-Format reingeben kann, oder einfach was Süßes, oder…. der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt 🙂

Pillow Box_Weihnachtsstern1

Der Pillowbox hab ich mit dem Prägefolder „Im Wald“ etwas mehr Struktur verliehen. Kombiniert mit der Farbe Savanne sieht der besonders schön aus, finde ich.

Pillow Box_Weihnachtsstern3

Pillow Box_Weihnachtsstern4

Für den Weihnachtsstern hab ich mich ganz klassisch für die Farben Glutrot und Gartengrün entschieden. Auch die Stempelfarbem habe ich so gewählt – gibt dem Ganzen noch mehr Tiefe, finde ich.

Pillow Box_Weihnachtsstern2

Hach, ich liebe diese Stanze 🙂

Signatur

Advertisements

Hallo Baby – Explosionsbox als Willkommensgeschenk

Ja, ich gebe es zu, ich mag Explosionsboxen 🙂 Und die eine oder andere ist ja auch schon an meinem Basteltisch entstanden.

Diesmal war es zur Geburt eines Mädchens einer lieben Bekannten. Es sollte nur eine Kleinigkeit sein, aber eben nett verpackt.

Explosionsbox_Baby

Das Stempelset Zoo-Babies von Stampin‘ Up! eignet sich hierfür hervorragend!

Explosionsbox_Baby

Explosionsbox_Baby

Und die Farbe Melonensorbet kombiniert mit Savanne hat mir dafür besonders gut gefallen.

Auf den Deckel hab ich eine Schleife gepackt – die Schleifenstanze aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Jahreskatalog ist echt wunderbar vielseitig und verwende ich total oft!

Explosionsbox_Baby2

Explosionsbox_Baby

Im Inneren hab ich eine kleine Schachtel „versteckt“, in die dann später ein Schnuller kam.

Explosionsbox_Baby

Ein kleines Geschenk, aber nett verpackt! 🙂

Signatur

Zusätzliche Shopping-Vorteile bei Stampin‘ Up!

Stampin' Up! Shopping Vorteile 2015

Eine Stampin‘ Up! Party auszurichten, zahlt sich IMMER aus! Aber jetzt gibts für Gastgeberinnen noch ein ganz besonderes Zuckerl: Wer bis 09. November eine Stempelparty macht und einen Umsatz von mindestens 300 Euro zusammen bekommt (kann natürlich auch eine Einzelbestellung sein), kann sich über zusätzliche 3 % Shoppingvorteile freuen!

Stampin' Up! Shopping Vorteile 2015 Details

Das heißt statt der üblichen 10% gibts bis 9.11. gestaffelt 3% mehr vom Umsatz (also mindestens 13%, siehe Tabelle oben), für den ihr euch dann Gratis Artikel aus den aktuellen Katalogen von Stampin‘ Up! aussuchen könnt!

Und solltet ihr keine Zeit für eine Party haben, aber dennoch auf eine Bestellung von 300 Euro kommen (alleine oder natürlich auch gemeinsam mit Freunden), gilt der Vorteil selbstverständlich auch!

Also, meldet euch bei mir!

Signatur

Blumentopf-Karte zum Geburtstag

Auch wenn ich eigentlich schon fleißig Weihnachtskarten und -Verpackungen bastle, möchte ich euch noch schnell die letzte Blumentopfkarte zeigen, die ich für eine liebe Bekannte gebastelt habe. Gleichzeitig war sie auch Vorlage für einen Workshop – ist immer super, wenn man zwei Fliegen mit einer Klappe erwischen kann 🙂

Blumentopfkarte

Das neue Designerpapier im Block aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Katalog eignet sich super als „Blumentopf“, wie ich finde. In meinem Fall habe ich Glutrot gewählt. Den „Rand“ des Blumentopfes habe ich mit der Sternenkonfetti-Stanze bearbeitet und mit weißem Papier hinterlegt.

Blumentopfkarte1

Die Blumen hab ich zuerst gestempelt (Stempelset Flower Shop) und dann mit der passenden Stanze ausgestanzt.

Bei den Farben hab ich mich hier noch sehr sommerlich gehalten – die Karte wurde auch schließlich schon im August verschenkt 🙂 Die Blüten kann man dann aus dem Topf herausziehen und voila – eine Karte kommt zum Vorschein, wo man dann noch persönliche Wünsche raufschreiben kann.

Blumentopfkarte3

Ich habe diese Karte schon öfter gebastelt, weil sie den Beschenkten immer ein Lächeln ins Gesicht zaubert und dann auch noch den kleinen Überraschungseffekt hat, wenn entdeckt wird, dass man die Karte ja heraus ziehen kann.

Blumentopfkarte

Blumentopfkarte

War bestimmt nicht die letzte Blumentopf-Karte, die ich gemacht habe…

Signatur

%d Bloggern gefällt das: