„Ja, ich will…

… eine von Dir gebasteltete Glückwunsch-Karte  haben, die ich dann zur Hochzeit einer Freundin verschenken kann“, meinte eine liebe Freundin letztens zu mir. In der Gestaltung ließ sie mir vollkommen freie Hand. Lediglich die Farben Kirschblüte und Vanille, sollten vorkommen.

Also machte ich mich ans Werk und entschied mich dafür eine Tri Shutter Karte nach zu basteln. Die Karte sieht schwieriger aus, als sie ist. Anstatt Designpapier für di eHighlights zu verwenden, hab ich mir mit dem Stempelrad Very Vintage von Stampin Up das Papier kurzerhand selbst designed. Zwei Eheringe aus dem Glitzerpapier von Stampin up gestanzt und das ganze noch nach Lust und Laune dekoriert und fertig ist das Werk.

Ist doch ganz hübsch geworden, oder?

Hochzeit_karte vorne  Hochzeit_Karte aufgeklappt  Hochzeit_Karte Detail Hochzeit_Karte aufgeklappt 2 Hochzeit_Kuvert

Die Anleitung hab ich hier gefunden. Und das war bestimmt nicht die letzte Karte, die ich in diesem Stil gemacht habe 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: